Urlaub in der Tschechischen Republik:CZeCOTTourmapsOstböhmenUNESCOTschechische InspirationAktivurlaubFahrpläneGEOFUN

Odertal - Mährisches Kuhländchen - Touristenmarke

Karte


Suchergebnis Datenexport für die GPS-Anlage im GPX-Format.

Touristenmarke Touristenmarke.

  • Korb (Flascharův důl)

    Telefon: 778531438
    Adresse: Odry
  • Korb Bílovec - Schloss
    Bílovec - Schloss. Das dreiflügelige zweigeschossige Renaissanceschloss aus dem 16. Jh., das mehrmals umgebaut wurde. 1729 brannte es aus und im Jahre 1736 ließ es das Geschlecht Sedlnický von Choltice im Barockstil umbauen. Im Jahre 1945 wurde es wieder während der Befreiung mit Feuer zerstört und bis 1953 wurde es nach und nach repariert. Bis 1996 war hier ein Medikamenten...
    Telefon: 722132315
    Adresse: Zámecká 660, Bílovec
  • Korb Kunewald - Schloss
    Kunewald - Schloss. Rekonstruiertes Barockschloss. Es wurde 1726-1734 vom Geschlecht Harrach erbaut. An der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert wurde aus Kunín ein modernes Bildungsinstitut, an dem auch František Palacký studierte.
    Telefon: 556749420
    Adresse: č.p. 1, Kunín
  • Korb J. G. Mendel Denkmal
    J. G. Mendel Denkmal. Das Geburtshaus von Johann Gregor Mendel, dem Genetikgründer, wo er in der Familie des hiesigen Bauern 11 Jahre seiner Kindheit verbrachte. Das landwirtschaftliche Objekt wurde in den Jahren 2004 – 2007 umfangreich rekonstruiert.
    Telefon: 556730105, 725141470
    Adresse: Hynčice č.p. 69, Vražné
  • Korb Stará Ves u Bílovce - Windmühle
    Stará Ves u Bílovce - Windmühle. Die hölzerne Windmühle steht etwa 3 km westlich von Stará Ves in der Siedlung Horní Nový Dvůr. Sie wurde 1878 erbaut und 1910 aus dem 5 km entfernten Leskovec hierher versetzt. Die Mühle gehört der Stadt Bílovec, die in den Jahren 2000 und 2001 eine komplette Rekonstruktion durchführen liess, um das Objekt für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen...
    Telefon: 556312101, 774064676
    Adresse: Bílovec
  • Korb Wassermühle Wesselsky
    Wassermühle Wesselsky. Die letzte funktionelle Mühle in Mähren und Schlesien mit einem erhaltenen Wasserrad und den Mühlensteinen. Die erste schriftliche Erwähnung der Mühle stammt aus dem Jahr 1571.
    Telefon: 602739508, 723588994
    Adresse: Odry - Loučky č.p. 152
  • Korb Bartošovice - Schloss
    Bartošovice - Schloss. Eine Festung aus dem 15. Jh., die das Geschlecht Sedlnický von Choltice 1583 zum Renaissanceschloss umbaute. Im Jahre 1616 wurde in der Nachbarschaft noch ein dreistöckiges Schloss gebaut, beide Objekte sind durch einen Zwischenbau verbunden.
    Telefon: 556720490
    Adresse: Bartošovice 1
  • Korb Bílov - Aussichtsturm
    Bílov - Aussichtsturm. Ein ursprünglich hölzerner Aussichtsturm in der Gemeinde, der niedergerissen wurde. Nach 50 Jahren wurde auf der Sendestation nicht weit von der Gemeinde ein neuer erbaut. Ein Eisenbetonturm, der 62,5 m hoch ist. In der Höhe von 26,25 m befindet sich eine Aussichtsebene, bis dahin führt ein Treppenhaus mit 137 Treppen.
    Telefon: 732452528, 774584874
    Adresse: Bílov
  • Korb Studénka - Museum und Schloss
    Studénka - Museum und Schloss. Das einstöckige Gebäude des Schlosses entstand durch den Umbau von einem älteren Schloss, in historischen Quellen bereits 1705 angeführt. Um 1860 wurde der Turm und ein Türmchen mit einer Wendeltreppe gebaut.
    Telefon: 731648545
    Adresse: Panská 229, Studénka
  • Korb Bílovec - städtische Denkmalschutzzone
    Bílovec - städtische Denkmalschutzzone. Adresse: Bílovec
  • Korb Fulnek - städtische Denkmalschutzzone
    Fulnek - städtische Denkmalschutzzone. Adresse: Fulnek
  • Korb Odry - städtische Denkmalschutzzone
    Odry - städtische Denkmalschutzzone. Adresse: Odry
  • Korb Petřvald
    Petřvald. Adresse: Petřvald
  • Korb Ortsmuseum
    Das Museum des Ortes Albrechtičky befindet sich in einem 1865 erbauten Holzhaus. Es wurde im Rahmen des Programms zur Erneuerung des Landes mit Unterstützung des Mährisch-schlesischen Bezirks in den Jahren 2001 - 2004 rekonstruiert.
    Telefon: 558272414
    Adresse: Albrechtičky 76, Albrechtičky
  • Korb Mariastein (Jungfrau Maria im Felsen) - Wallfahrtsort
    Mit der Wasserquelle, die direkt von dem Felsen sprudelt, wird eine Sage von Jungfrau Maria verbunden, die hier während des Dreißigjährigen Krieges einen schwedischen Soldaten vor dem Tod durch Verdursten rettete.
    Adresse: Spálov
  • Korb Aussichtspunkt Pohoř - Olšová
    Adresse: Odry
  • Korb (Rozhledna Slatina)
    Adresse:
  • Korb (Rozhledna Veselí)
    Adresse: Odry
  • Korb Museum der Mikroregion Odersko

    Telefon: 556768161, 605727585
    Adresse: Kostelní 7, Odry
  • Suchtreffer: 19

Angebot für:

Newsletter

Ich bin mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden.

Klicken Sie nicht auf dieser Link oder Sie werden verbannt!