Urlaub in der Tschechischen Republik:CZeCOTTourmapsOstböhmenUNESCOTschechische InspirationAktivurlaubFahrpläneGEOFUN

Troppauer Schlesien

Wissen Sie das?

Troppauer Schlesien war im Jahre 1938 einer der am stärksten befestigten Orte längs der Nordgrenze zwischen der Tschechoslowakei und Deutschland. Auf dem Gebiet wurden 18 Eisenbetonbunker und mehr als 140 "leichte" Bunker gebaut. Beispiele hierfür sind Darkovičky, Smolkov, Milostovice und viele mehr. Eine Reihe von ihnen ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

Loading the player ...

Troppauer Schlesien – eine flache Landschaft entlang des Flusses Opava zwischen den Beskiden und dem Gesenke. Das Zentrum ist die alte Königsstadt Troppau (Opava), in der Sie der Geschichte auf Schritt und Tritt begegnen. Troppau (Opava) zeigt Ihnen gerne auch sein neues Gesicht - reparierte Häuser und Plätze mit vielen Grünanlagen, moderne Erholungs- und Sportareals. In der gesamten Region gibt es viele interessante Orte, die zu kleinen Spaziergängen und längeren Ausflügen locken. Das auffälligste Merkmal ist die besondere Kombination von romantischen Schlössern mit einer Reihe von militärischen Befestigungsanlagen. In der Region Troppau (Opava) finden Sie eine Reihe von Beton-Bunkern und Kampftechnik, Soldatenfriedhöfe und Gedenkstätten. Durch anspruchslose Terrains führen viele Rad-Wege. Ein gefragter Fußgängerweg ist der Buchen Weg (Bukový chodník) in dem Schlosspark in Grätz an der Mohra (Hradec nad Moravicí) mit vielen schönen Aussichtsorten. Die Sporttypen schätzen die Golfplätze in Deutsch Krawarn (Kravaře) und Schillersdorf (Šilheřovice). Troppauer Schlesien mögen auch die Fischer. Ein Paradies ist die Kiesgrube in Hultschin (Hlučín), "Amateure" können ihre Fische in der Forellenfarm in Bela (Bělá) fangen.

Tipps für die Sehenswürdigkeiten
Feuerwehr-Trockenraum

Feuerwehr-Trockenraum

Der dreistöckige Turm mit einem Satteldach gekrönt.

Raduň - Schloss

Raduň - Schloss

Ursprünglich ein Renaissanceobjekt, das zur exquisit eingerichteten klassizistischen Residenz umgebaut...

Nationaldenkmal des II. Weltkrieges

Nationaldenkmal des II. Weltkrieges

Die Gedenkstätte des II. Weltkrieges im Dorf Hrabin (Hrabyně) ist eines von sechs Expositionsareale des...

Křižovatka - Infanteriewerk

Křižovatka - Infanteriewerk

Die zweistöckige Festung wurde 1937 als ein Bestandteil von dem tschechoslowakischen Wall, entlang der...

Aktualitäten
Vizovice.

Schlösser und Burgen erwachen aus Winterschlaf

13.03.2012

Die Tschechische Republik liegt in Sachen Schlösser und Burgen europaweit an der Spitze. In allen dreizehn Bezirken des Landes sind über 200 dieser historischen Denkmäler verstreut. Besonders erfreulich...  Fortsetzung »
Krytý aquapark Olešná.

Wasserspiele in der Nebensaison

09.12.2011

Die Ferienzeit und Toben im Wasser sind eigentlich schon längst vorbei. Die Landschaft ist trüb, nasskalt und es wird bald dunkel. Solche Atmosphäre trägt unserer guten Laune nicht bei. Aber es gibt eine...  Fortsetzung »
Ältere Aktualitäten »

Objektsuche

  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   
  •   

Angebot für:

Newsletter

Ich bin mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden.

Klicken Sie nicht auf dieser Link oder Sie werden verbannt!